Johannes A. Menke

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Lehrbeauftragter für Gewerblichen Rechtsschutz an der Hochschule Merseburg (FH) im SS 2010, WS 2011/2012, WS 2012/2013, WS 2013/2014, WS 2014/2015
  • 0345-47040511
  • j.menke@3me-rechtsanwaelte.de

Schwerpunkte:

Kontaktieren Sie mich
Johannes A. Menke

Berufliche Erfahrung

Johannes A. Menke ist als Fachanwalt für Arbeitsrecht sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer sowie Betriebs- und Personalräte der Ansprechpartner in allen Fragen rund um dieses Rechtsgebiet.

Auf langjähriger Erfahrung basierende Kompetenz hat Rechtsanwalt Menke auch im privaten Bau- und Architektenrecht sowie Bauträger- und Immobilienrecht, seinem zweiten wichtigen Tätigkeitsschwerpunkt: Seit vielen Jahren betreut er Unternehmen und Privatpersonen bei Vertragsgestaltung und -abwicklung, Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen, Geltendmachung und Abwehr von Werklohnansprüchen sowie Architekten- und Ingenieurhonoraren.

Gesellschaftsrecht ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwalt Menke; bei ihm sind Sie in guten Händen, wenn es um die Gestaltung von Gesellschafterverträgen oder die Auseinandersetzung zwischen den Gesellschaftern geht. Darüber hinaus sind unseren Mandanten kompetente Beratung und prozessuale Vertretung basierend auf umfangreichen Erfahrungswissen sicher, wenn es um die Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen wie Betrug, Untreue und Insolvenzstraftaten geht.

Seine weitreichenden Kenntnisse erwarb Rechtsanwalt Menke einerseits durch seine direkte Tätigkeit in der Wirtschaft. Andererseits ist er seit vielen Jahren für private und kommunale Unternehmen unterschiedlicher Branchen als Berater und Prozessanwalt tätig. Dieser Erfahrungshintergrund ermöglicht eine konstruktive Synthese von unternehmerischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten. Dieses Wissen kommt natürlich auch Privatpersonen zu Gute.

Vita


seit 2016   Partner der Kanzlei Merschky Menke Merschky – Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB
seit 1995     selbständiger Rechtsanwalt in Halle (Saale)
1994                   Stabsabteilung Recht der E-Plus Mobilfunk GmbH
1991 bis 1994    Leiter der Rechtsabteilung der Leipziger Brauhaus zu Reudnitz GmbH
1991                    2. Staatsexamen
1988 bis 1991   Referendariat am Oberlandesgericht Hamm
1987   1. Staatsexamen
1982 bis 1987  
 
Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster




 
Geboren 1961 in Brilon (Nordrhein-Westfalen).

Sonstige Aktivitäten

  • Mitglied im Rechtsausschuss des Deutschen Brauerbundes in Bonn von 1992 bis 1994
  • Vortragstätigkeit im privaten Baurecht und Arbeitsrecht für den Verband der Elektromontagebetriebe Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen e.V. sowie den Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e.V. sowie verschiedene Seminarveranstalter
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Lehraufträge an der Hochschule Merseburg für gewerblichen Rechtsschutz im Sommersemester 2010 sowie in den Wintersemestern 2011/2012, 2012/2013, 2013/2014 und 2014/2015
  • Referent bei Seminaren für Betriebsräte