Rechtsanwalt Arnd Merschky informiert zum Thema „Vererben richtig gemacht“

30.09.2016

Zahlreiche Interessierte kamen am 22.9.2016 zur Veranstaltung im Halleschen Ortsteil Dautzsch

Rechtsanwalt Arnd Merschky gab an diesem Abend einen Überblick über die wichtigsten Punkte rund ums Vererben und stellte sich den zahlreichen Fragen der Gäste. Denn eines wurde den Anwesenden recht schnell klar: Beim Testament kann eine ganze Menge schief gehen. Oft wird vergessen, dass Standardtestamente (z. B. das berühmte Berliner Testament) nur dann passen, wenn hinsichtlich der konkreten Familiensituation und hinsichtlich des Vermögens auch eine Standardausgangslage vorliegt. Beim Vererben muss also immer auf die konkrete Situation der beteiligten Personen geachtet werden, z. B.: Wohnt der Hinterbliebene in einer eigenen Immobilie? Welche Pflichtteilsrechte können auf mich zukommen, mit denen ich gar nicht rechne? Wie sieht es gesundheitlich bei den Ehegatten aus; ist eine Testierfähigkeit beispielsweise bei Altersdemenz überhaupt noch gegeben? Welche steuerrechtlichen Aspekte sollten berücksichtigt werden? Es lohnt sich in den meisten Fällen, einen Fachmann zu konsultieren, um spätere Schäden zu vermeiden. Als Fachanwalt für Erbrecht ist Arnd Merschky der richtige Ansprechpartner für Sie.