Verfall von Urlaub bei Langzeiterkrankung

Eine gesetzliche Regelung, die den Verfall von Urlaubsansprüchen nach einem Übertragungszeitraum von neun Monaten vorsieht, verstößt jedenfalls dann gegen die Arbeitszeitrichtlinie (2003/88/EG), wenn sich der Verfall auch auf wegen einer längeren Dienstunfähigkeit nicht genommenen Urlaub bezieht (zitiert nach NJW-Spezial 2012, 402).

EuGH, Urteil vom 03.05.2012 - C-337/10