9. Hallesche Erbrechtstage

10.11.2017

Initiator und Organisator Arnd Merschky erwartet wieder zahlreiche Interessenten

In diesem Jahr finden zum neunten Mal die „Halleschen Erbrechtstage“ statt. Rechtsanwalt Arnd Merschky ist Initiator und Organisator dieser inzwischen schon Tradition gewordenen Veranstaltung. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Bürgern und Unternehmern die oft sehr komplexen Probleme des Erbrechts und des Erbschaftsteuerrechts näherzubringen.

Das Programm:

Montag, 20. November 2017, 17.00 Uhr
Festsaal des Stadthauses Halle (Saale), Marktplatz 2

Vortrag: Die Immobilie im Nachlass
Arnd Merschky, Rechtsanwalt
3ME Merschky Menke Merschky Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB,
Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Steuerrecht,
Sektionsleiter Sachsen-Anhalt Deutsches Forum für Erbrecht, Halle (Saale) 

Dienstag, 21. November 2017, 17.00 Uhr
Hans-Sachs-Saal der Handwerkskammer Halle (Saale), Gräfestraße 24

Podiumsdiskussion: Unternehmensnachfolge
Heinz Angermair, Geschäftsführender Gesellschafter der GeNe GmbH

Wir haben hiesige Unternehmer zur Podiumsdiskussion eingeladen, die Erfahrungen mit der Unternehmensnachfolge haben und die deshalb aus eigenen Erfahrungen berichten können, wie eine Unternehmensübergabe in der Familie oder an Dritte erfolgreich gestaltet werden kann. Diese Unternehmer werden mit Experten der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer ihre praktischen Erkenntnisse diskutieren, wie eine Nachfolge gelingen kann und welche rechtlichen und steuerrechtlichen Aspekte hierbei zu berücksichtigen sind.

Mittwoch, 22. November 2017, 17.00 Uhr
Sparkassenfiliale Rathausstraße 5 Halle (Saale)

Vortrag: Selbstbestimmtes Handeln im Alter
Dr. Barbara Lilie, Notarin

Alle Veranstaltungen im Rahmen der „Halleschen Erbrechtstage“ sind kostenfrei.